Tito, mein Vater und ich

22Sep17:0018:05Tito, mein Vater und ich

Veranstaltungsdetails

Diese Veranstaltung ist Teil von kopfüber – Theatertreffen für junges Publikum Rheinland-Pfalz 21. – 23.9.2023. Alle Infos zum Festival: www.neustadt.eu/kopfüber

Tamas ist Filmstudent und dreht gerade seinen Abschlussfilm, in dem Schüler mitspielen sollen. Er will die Geschichte seiner Eltern erzählen: Sie stammen aus Jugoslawien und flohen vor dem Krieg, der nach dem Tod des langjährigen Präsidenten Tito zum Zerfall des Staates Jugoslawien führte. Tamas kennt seinen Vater nur aus Briefen an seine Mutter, doch er hat ihn zur Filmpräsentation eingeladen. Allerdings ist das Filmprojekt gefährdet. Als Tamas der Klasse den Plot seines Films erzählt, wird deutlich, dass er überfordert ist und nicht weiß, wie er die Geschichte seiner Eltern, die ihm so wichtig ist, erzählen soll …
Ein anschließendes Gespräch mit dem Schauspieler Philipp Adam gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, inhaltliche und fachliche Fragen ebenso zu stellen wie zu diskutieren.

Für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet.

Stücklänge: 65 Minuten

Eintritt: 8,-€, Festivalticket: 20,-€

Spiel: Philipp Adam (Tamas)
Inszenierung: Natascha Rose
Dramaturgie: Carola von Gradulewski
Ein Klassenzimmerstück von Maja Das Gupta

Präsentiert von PFALZTHEATER, KAISERSLAUTERN

Karten unter ticket-regional.de, bei allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen (z.B. Tourist-Information & Tabak Weiss Neustadt) und unter der Ticket-Hotline 0651 9790777. Gruppentickets und Festivaltickets unter kultur@neustadt.eu, Tel. 06321 855-1404

Mehr

Zeit

(Freitag) 17:00 - 18:05(GMT+02:00)

Veranstaltungsort

Theater in der Kurve (Weinstraße 279, 67434 Neustadt)