Mit Rilke im Ring

Eigenproduktion

26. November 2022 - 20:00

Online Ticket Shop: https://www.eventim-light.com/de/a/6170671dc0d590576347361d/

Sein ganzes Leben rang Rainer Maria Rilke mit sich, seiner Wahrnehmung der Welt, mit sich als Dichter und besonders mit der Liebe. Selbst autobiographische Texte, die nicht zur Veröffentlichung bestimmt waren, verfasste er – ganz Rilke – in der komplexen Sprache seiner Dichtung. Diese bilden die Basis für „Mit Rilke im Ring“, ein Cross-Over aus Schauspiel, Lyrik und Live-Musik. Entstanden ist ein Melodram 2.0.

Im Ring dieses Abends steht Rudolf Matthias Rose (Markus Maier), eingeschlossen in einer Zelle ringt auch er mit sich und seiner Liebe: handfest und heutig. Immer mehr dringt Rilke mit seiner umfassenden Sprachgewalt in dessen Welt ein, musikalisch verstärkend ausgedrückt mit eigenen Kompositionen von Regina Wilke am Cello. Sie selbst und ihre Musik- und Klangwelten sind in der Inszenierung (Hedda Brockmeyer) Teil der Handlung – sie untermalt, begleitet, irritiert oder entführt solistisch auf dem Cello in die Rilkesche Text- und Gedichtwelt.

Das Projekt wird gefördert durch das MFFKI Rheinland Pfalz und Neustart Kultur.