All das Schöne

Gastspiel

13. November 2022 - 17:00

Online Ticket Shop: https://www.eventim-light.com/de/a/6170671dc0d590576347361d/

1. Eiscreme, 2. Wasserschlachten, 3. Länger aufbleiben dürfen als sonst und fernsehen, 4. Die Farbe Gelb … ALL DAS SCHÖNE ist eine moderne, berührende Erzählung über den Umgang mit krankhafter Traurigkeit, mit Fragen, die sich nicht beantworten lassen, mit dem eignen Leben und wie dieses von anderen beeinflusst wird – insbesondere von den Eltern – und wie man selbst, wenn man es nur genug versucht, einen Einfluss auf andere nehmen kann. Oder auch nicht.

Der Erzähler nimmt uns mit in die Erinnerungen an seine depressive Mutter, die in seiner Jugend mehr als einmal versucht, sich das Leben zu nehmen. Er berichtet von Gesprächen mit seinem Vater, der keinen Rat weiß. Er legt Platten auf, die ihn in die Vergangenheit katapultieren und er stellt uns seine Liste vor, die er als Kind für seine depressive Mutter geschrieben und über viele Jahre fortgeführt hat. Eine Liste mit all den schönen Dingen, für die es sich lohnt zu leben.

Trotz der schweren Thematik, Depression, ist ALL DAS SCHÖNE ein wundervoll-komisches Stück, bei dem wohl niemand ungerührt bleibt. Nicht zuletzt, weil das Publikum immer wieder ins Geschehen eingebunden wird. Sei es mit kurzen Einwürfen aus „der Liste“ oder auch indem einzelne Zuschauer:innen in kleine Rollen schlüpfen, was jede Vorstellung zu etwas Einzigartigem macht.

Schauspiel: Björn Luithardt, Regie: Andreas Entner

Vorstellungen: Samstag, 12.11., 20 Uhr und Sonntag, 13.11., 17 Uhr